Die Geschichte

Anfang
Um das Gesamtbild von Techtir zu verstehen, müssen wir uns auf die Tätigkeit von Techline beziehen. Sie besteht seit 19 Jahren und beschäftigte sich mit Elektronik im weitesten Sinne des Wortes, um sich nach einiger Zeit auf Autos zu konzentrieren.
Ein großer Beitrag zur Entwicklung von Techline war der Betrieb einer Autowerkstatt, die sich mit Elektronik, Elektrik und Automechanik beschäftigte. Um zu verstehen, wie Autos funktionieren, musste man herausfinden, wie sich die Software der Steuergeräte in diesem Puzzle verhält.

Die Arbeit mit der Software
So entstand die Abteilung für Softwareentwicklung, die all ihre bisherigen Erfahrungen nutzte, um Software für die Steuergeräte zu entwickeln. Wir haben Hunderte von Stunden gebraucht, um herauszufinden, wie ein Autocomputer „denkt“ und wie sich dies auf seine Funktion auswirkt. Diese Zeit verbrachten wir auf dem Prüfstand, um zu untersuchen, wie sich Software, Elektronik, Elektrik und Mechanik gegenseitig beeinflussen. Wir haben viele Änderungen vorgenommen, die sich auf die Funktionsweise des Getriebes, die Fahrweise oder die Aufhängung des Fahrzeugs bezogen. Aus dieser Erfahrung haben wir viele Lehren gezogen.
Nach einiger Zeit wuchs die Abteilung, die sich mit der Entwicklung von Softwaremodifikationen befasste, so sehr, dass wir uns als Techtir trennten, um uns gemeinsam weiterzuentwickeln.

TechTir-Rennen
Für Bartosz Woźnikowski (Eigentümer von Tech-line und Präsident von Techtir) waren der Forschungs- und Entwicklungsaspekt und die Ausbildung schon immer wichtig. Diese Richtung ermöglicht es, dass unsere Lösungen immer umweltfreundlicher und wirtschaftlicher werden. Seit 2022 werden unsere Lösungen in LKWs eingesetzt, die an den größten Rallyes der Welt teilnehmen. Die Rallye Dakar erwies sich für uns als besonderes Studienobjekt, zu dem wir von der tschechischen Firma FeshFesh eingeladen wurden, die den mechanischen Teil der Lösungen herstellt. Im Jahr 2023 nahmen drei Trucks mit unserer Lösung an dieser prestigeträchtigen Rallye teil, und einer unserer Trucks mit dem Team Vratny, Boba, Martinec beendete das Jahr mit dem Titel des W2RC-Vizeweltmeisters.

Unser Team

Anna
Dajka

Geschäftsführender Direktor

Bartosz Woźnikowski

Technischer Direktor

Agnieszka
Poloczek

Koordinatorin des Verwaltungsbüros

Agnieszka
Dzida

HR

Piotr
Borowiec

Handelsvertreter

Rafał
Cempel

Marketingleiter

Ewa
Piecha

Marketing/Branding/PR

Arkadiusz Waliczek

Programmierer

Tomasz
Kraj

Programmierer

Mateusz
Chrószcz

Techniker

Miłosz
Skrzypczyk

Techniker

Nasz zespół

Anna Dajka

Geschäftsführender Direktor

Bartosz Woźnikowski

Technischer Direktor

Agnieszka Poloczek

Koordinatorin des Verwaltungsbüros

Agnieszka Dzida

HR

Piotr
Borowiec

Handelsvertreter

Rafał Cempel

Marketingleiter

Ewa
Piecha

Marketing/Branding/PR

Arkadiusz Waliczek

Programmierer

Tomasz
Kraj

Programmierer

Mateusz
Chrószcz

Techniker

Miłosz
Skrzypczyk

Techniker

Contact

TechTIR Sp. z o.o.
43-200 Pszczyna
ul. Bielska 44

Folgen Sie uns

Ökologie, Ökonomie, Macht!

Mit uns werden Sie zu EcoPower!